Start : : Unsere Träume

... der Traum von einer Jesus-Kultur

Von Jesus zu reden ist in unserer Gesellschaft leider zum Tabu geworden. Darüber redet man hier höchstens hinter Kirchenmauern, im Kloster oder in theologischen Reden. Aber öffentlich? Das geht gar nicht! Das war nicht immer so und unser Traum ist, dass es nicht so bleibt.
Jesus (ʿĪsā ‏ عيسیauf arabisch) war nie hinter Mauern eingesperrt. Er war immer öffentlich unterwegs und ist gerade an unserm Alltag interessiert.

Unser Traum ist, dass noch mehr Menschen mit Jesus in Berührung kommen.
Unser Traum ist, dass sie das erleben, was er verkörpert: Leben, Hoffnung, Frieden, Versöhnung, Freiheit, Heilung, Gerechtigkeit ...
Unser Traum ist, dass sie Gott als guten Vater kennenlernen.
Unser Traum ist, dass das nicht nur in Kirchengebäuden geschieht, sondern in der Gesellschaft, überall dort, wo Menschen leben und arbeiten.
Unser Traum ist, dass Jesus in 'aller Munde' ist.
Unser Traum ist, mit vielen Menschen Jesus zu folgen, für eine bessere Welt.

... der Traum von einer Kultur der Einheit & Vielfalt,

von einem Miteinander der unterschiedlichsten Menschen, bei der jeder, egal aus welcher sozialen Schicht, aus welchem Land, aus welcher Kultur oder aus welchem religiösen Hintergrund er kommt, willkommen ist. Wir träumen von einer, vom Heiligen Geist gewirkten, Einheit zwischen ...

Wir träumen davon, dass sich jeder mit seiner Gabe und seiner Berufung in Kirche und Gesellschaft engagiert. Wir träumen davon, wie die unterschiedlichsten Vineyard-Gemeinschaften den Bedürfnissen von speziellen sozialen Gruppen dienen. Wir träumen davon, öffentliche Gottesdienste zu feiern, bei dem alle Gruppen (und auch Kirchen) zusammenkommen, um Gott anzubeten und wo Vielfalt und Einheit sichtbar wird.

Kurzum: Wir träumen davon, dass der Himmel hereinbricht in unsere Welt.


Hast Du ähnliche Träume?

Dann setze Dich mit uns in Verbindung. Am besten über die öffentlichen Termine oder im persönlichen Gespräch über die Kontaktseite ...


Mitglied in ...